caecilien2    Münsteraner Erklärung des Allgemeinen Cäcilienverbandes

 

Münster. Die Stellung der Kirchenmusik im kulturellen Leben der Gesellschaft war Thema bei der diesjährigen Generalversammlung des Allgemeinen Cäcilien-Verbands (ACV) in Münster. Als Gastredner hielt am Montag (10.11.2008) im Franz-Hitze-Haus der nordrhein-westfälische Kulturstaatssekretär Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff einen Vortrag.

Dass dabei das Stichwort Krise fiel, überraschte nicht. Allerdings lenkte Grosse-Brockhoff den Blick weg von der materiellen Krise hin auf die Bildungs- und Wertekrise. Weiterlesen..

 


TAKTLOS - so heißt das Musikmagazin des bayerischen Rundfunks und der Neuen Musikzeitung

Künstlerische Spitzenleistungen findet man angeblich nur in den Metropolen. Auf dem platten Land herrscht Provinzialismus oder gar Wüste. Was ist dran an dieser Diagnose?

Liegts vielleicht an einer zentralistischen Verteilung der Mittel, an falscher Wahrnehmung durch die Medien? Oder ist diese Sicht völlig falsch? Blüht in der Region – zum Beispiel dank eines ausgeprägten, engagierten Chorwesens – die wahre Almwiese der Künste aufs Elementarste und Lebendigste?

Antworten bei taktlos 128 – am Sonntag, 2. November um 20.05 Uhr auf Bayern2 – und für die Welt live gestreamt im Internet. Weiterlesen...

 

 


Diözesan-Cäcilien-Verband Köln (DCV)

Die zentrale Interessenvertretung für 1.900 kirchenmusikalische Gruppen mit 45.000 Mitgliedern

"Eine starke Truppe" - so lautete einmal der Slogan für die Bundeswehr. Angesichts der Mitglieder im DCV kann man aber auch von einer (Gesangs-) starken Truppe sprechen, die von einem Verband vertreten wird, der unter anderem die Kampagne "Singen ist Herzenssache" unterstützt. Sollten Sie Nadeln, Urkunden oder sonstige Hilfe benötigen: der Vorstand hat immer ein offenes Ohr für seine Sängerinnen und Sänger. >>> Zur Website des DCVs