Dieter Leibold, Chormanagement (Workshop 3)

In diesem Workshop wird überlegt, was außer dem gemeinsamen Musizieren für eine erfolgreiche Chorarbeit nötig ist. Manchmal sind es Dinge, die mit dem Chorgesang gar nicht viel zu tun haben. Die veränderten Strukturen der Kirchengemeinden zum Beispiel. Oder auch gesellschaftliche Einflüsse.

 

Es ist wichtig, diese Faktoren zu kennen und darauf zu reagieren. Wie organisiert sich der Chor unter den neuen Voraussetzungen? Welche Visionen und Ziele kann man gemeinsam entwickeln? Wie gewinnt man neue Sängerinnen und Sänger? Das sind nur einige Aspekte, die angesprochen werden.

 

Um im Workshop möglichst konkret die Erwartungen der Teilnehmenden zu treffen, haben Sie die Möglichkeit, Ihre konkreten Fragen vorher mitzuteilen. Senden Sie dafür einfach eine E-Mail an Herrn Leibold.

 

Der Referent Dieter Leibold ist Regionalkantor für die Stadtdekanate Wuppertal und Remscheid mit dem Diözesanauftrag Organisationsentwicklung und Öffentlichkeitsarbeit. Als Seelsorgebereichsmusiker ist er zuständig für die Musik in der Pfarrei St. Suitbertus in Remscheid.

Er war von 2008 - 2013 Dozent für das Singen mit älteren Menschen in der Weiterbildung "Musikgeragogik" (Fachhochschule Münster). Neben einigen anderen Veröffentlichungen ist er Mitherausgeber des Chorbuches "Weitersingen!" (Carus-Verlag)

Außerdem ist er Organisationsberater der Diözesanstelle Pastorale Begleitung (Erzbistum Köln).