Kampfgericht / Anschreiben lernen

Das Kampfgericht, das für jedes Spiel nötig ist, besteht in der Regel aus drei Personen:

- Anschreiber/in

-  Zeitnehmer/in

- 24-Sekunden-Zeitnehmer/in

Für das Anschreiben gibt es spezielle Spielberichtsbögen (SBB). Das Anschreiben eines Spieles erfordert viel Aufmerksamkeit und ein bisschen Übung. Die beiden Zeitnehmer/innen helfen, wenn der Anschreiber/die Anschreiberin nicht gleich alles mitbekommt.

Der Deutsche Basketballbund hat eine Präsentation erstellt, um die ersten Schritte fürs Anschreiben zu lernen. Sie ist hier verlinkt.

musterbogen1 (c) DBB

Musterbogen

Auf diesem Bogen sind (fast) alle Fälle aufgeführt, die es geben kann (aber so gemeinsam in einem Spiel bestimmt nicht vorkommen).