Wir können mehr als nur Sport - Das Fonds-Projekt der DJK Köln-Nord von 1960 e.V.

Fonds-Logo (c) DJK Köln-Nord

 

Ist Sport nur für Reiche?

Nein, natürlich nicht! Wir als Verein versuchen, durch sparsames Wirtschaften und weitsichtige Kalkulation die Mitgliedsbeiträge erstens konstant und zweitens so niedrig wie möglich zu halten. Dennoch gibt es Situationen, in denen auch dieser Beitrag nicht oder nur schwer finanziert werden kann.

 

Schon seit vielen Jahren ist die DJK Köln-Nord ihrer sozialen Aufgabe gerecht geworden und hat in begründeten Einzelfällen den Mitgliedsbeitrag reduziert. Ein Antrag auf den ‚Sozialbeitrag’ konnte schon lange, bevor es den KölnPass gab, gestellt werden von kinderreichen oder einkommensschwachen Familien, von Alleinerziehenden oder auch aus anderen Gründen, die das Aufbringen des Beitrags vor große Probleme gestellt haben.

In allen diesen Fällen hat die Solidargemeinschaft der Mitglieder die fehlenden Einnahmen aufgefangen.

 

Mit Einführung des Bildungspaketes wird auf Antrag der Mitgliedsbeitrag für Kinder und Jugendliche von staatlichen Stellen übernommen. Diese an sich gute Sache hat allerdings den Nachteil, dass die Erstattung sehr, sehr lange auf sich warten lässt, mitunter länger als ein halbes Jahr. Die betroffenen Familien können es sich sehr oft aber nicht leisten, so lange das Geld vorzustrecken und es macht das ganze Verfahren widersinnig.

Auf der anderen Seite kann auch unser Verein nicht bei allen KölnPass-Anträgen in Vorleistung gehen, weil auch die Anzahl dieser Anträge immer weiter steigt.

 

Wir haben uns daher entschlossen, ganz neue Wege zu gehen.

Wir haben die Idee, einen Fonds zu gründen, der aus Spenden und Sponsorengeldern besteht. Dieses Geld soll ganz gezielt für Mitgliedsbeiträge und Beiträge für weitere Sportveranstaltungen, z.B. Trainingslager, verwandt werden.

Wir haben Richtlinien erarbeitet, um größtmögliche Transparenz zu gewährleisten.

Nun muss das Ganze mit Leben – hier: mit Spenden – gefüllt werden!

 

Bitte helfen Sie uns mit!

Damit Sport für alle möglich ist – Fairplay auch außerhalb der Sporthalle!

 

Wir können mehr als nur Sport!

Das Fonds-Projekt der DJK Köln-Nord von 1960 e.V.

 

Bankverbindung:
DJK Köln-Nord von 1960 e.V.    Fonds ‚Wir können mehr als nur Sport‘
Pax Bank Köln eG    IBAN: DE14 3706 0193 0026 1590 24    BIC: GENODED1PAX


[Hier soll ein Spendenformular verlinkt werden - leider dauert das noch ein bisschen mit der Programmierung]

 

Stand am 12.10.17: 2689,75 Euro

diagramm

 (Ziel: 2.500,00 €)

 

Was bisher ein- und ausgegangen ist:  Vielen Dank allen Spenderinnen und Spendern!

12.10.2017

22.06.2017

06.06.2017

12.05.2017

30.03.2017

16.03.2017

15.03.2017

09.03.2017

15.02.2017

06.02.2017

29.12.2016

12.12.2016

21.10.2016

27.07.2016

26.06.2016

27.05.2016

27.05.2016

23.05.2016

28.04.2016

31.03.2016

07.03.2016

15.02.2016

05.02.2016

31.01.2016

25,00 €

1000,00 €

26,00 €

34,11 €

35,84 €

500,00 €

48,00 €

70,00 €

23,95 €

38,49 €

-147,00 €

23,00 €

-200,00 €

216,00 €

93,85 €

5,00 €

156,00 €

25,00 €

500,00 €

0,01 €

70,00 €

50,00 €

48,00 €

48,50 € 

 Spende Fahrtkostenverzicht Mädchencamp

 Spende der Pax-Bank zum100jährigen Jubiläum

 private Spende

 Kuchentheke U11w/U13w

 Kuchentheke U13w

 Großzügige private Spende!

 private Spende

 private Spende anlässl. Geburtstag

 Kuchentheke U11w

 Kuchentheke U11w

 Beitragsdifferenz Bildungspaket/ Sozialbeitrag ausgeglichen

 Kuchentheke U11w

 Förderung von 2 Teilnahmen am Herbstcamp 2016

 private Spende des 2. Vorsitzenden

 Spende (Kuchentheke und Fahrtkosten)

 Spende

 Einzahlung über Bildungspaket

 Im Gedenken an Alexander Riemer (*04.06.1965, +06.05.2016)

 Großzügige private Spende!

 Zinsen

 private Spende anlässl. Geburtstag

 private Spende

 private Spende

 Versteigerung auf dem Neujahrsempfang