Aktuelles

Petition im Landtag NRW überreicht
24.04.2018 - Vertreter/-innen der Freiwilligendienste NRW haben dem Petitionsausschuss des Landtages Nordrhein-Westfalen 5.509 Unterschriften von Freiwilligen zur Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht überreicht.
Jetzt bewerben für weltwärts in Peru
23.04.2018 - Für das weltwärts-Programm in Peru mit Ausreise im August/September 2018 gibt es noch zwei freie Plätze.
FSJ und BFD: Jetzt bewerben!
22.03.2018 - Bewerben Sie sich jetzt für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) mit Start im Sommer/Herbst 2018!
Teamer/-innen gesucht
06.03.2018 - Für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Bildungsseminare für die unter 27-jährigen Freiwilligen suchen wir derzeit Teamende als Honorarkräfte.

BFD in der Flüchtlingshilfe

22. November 2016; Manuela Markolf

Viele Einrichtungen, Initiativen und Projekte der Flüchtlingshilfe würden sich über die Unterstützung von Bundesfreiwilligendienstleistenden freuen. Doch viele von ihnen haben nicht die Möglichkeit eine adäquate Begleitung der Freiwilligen zu gewährleisten, nicht genügend Arbeit oder nicht die finanziellen Mittel um eine Vollzeitstelle für Freiwillige anzubieten.

Zeitgleich möchten sich viele junge Erwachsene im Rahmen eines Freiwilligendienstes in der Flüchtlingshilfe engagieren.

Das Sonderprogramm nach § 18 BFDG ermöglicht Einrichtungen und Initiativen der Flüchtlingshilfe einen - ihrem Bedarf entsprechenden - Bundesfreiwilligendienst anzubieten können.

Wie das in der Praxis aussehen kann, zeigt sich am Beispiel der Kirchengemeinde St. Marien in Wachtberg.

  

Zurück