Aktuelles

FSD Köln - Der Film
17.05.2018 - Im neuen FSD-Film berichtet der Freiwillige Stefan Breuer von seiner Motivation für den Freiwilligendienst, dem Alltag in seiner Einsatzstelle sowie vom Seminargeschehen.
Hoffnung auf eine bessere Zukunft
15.05.2018 - In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Caritas in NRW" berichtet ein Geflüchteter aus Syrien von seiner Flucht aus seiner Heimat, seinem Neuanfang in Deutschland und seinem Freiwilligendienst in Köln.
FSD Köln auf dem Katholikentag 2018
14.05.2018 - Eine Gruppe von Freiwilligen ist gemeinsam mit Vertreter/-innen des FSD Köln zum diesjährigen Katholikentag nach Münster gereist.
Politisch aktiv für den Freiwilligendienst
03.05.2018 - Die Gruppensprecher/-innen der Träger in NRW haben in Düsseldorf mit Landtagsabgeordneten über aktuelle Themen aus dem Bereich der Freiwilligendienste gesprochen.

Hoffnung auf eine bessere Zukunft

15. Mai 2018; Panagiota-Johanna Alexiou

Hoffnung auf eine bessere Zukunft

 

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Caritas in NRW" berichtet ein Geflüchteter aus Syrien von seiner Flucht aus seiner Heimat, seinem Neuanfang in Deutschland und seinem Freiwilligendienst in Köln. Mazhar Helioun kam mit seiner Familie 2013 nach Deutschland und erlebte während seiner Flucht Angst und Not. Dies sollte sich in Deutschland ändern. So belegte der 72-Jährige kurz nach seiner Ankunft einen Deutschkurs, um Kontakte zu Einheimischen knüpfen zu können. Nun macht der Familienvater einen Freiwilligendienst in der Kölner Kirchengemeinde St. Theodor und hilft den Mitarbeitenden bei der Reparatur von Fahrrädern und bei der Verteilung und Sammlung von Lebensmitteln und Kleidung. Mazhar Helioun möchte ein Vorbild für andere Menschen sein, denen die Motivation für einen Neuanfang fehlt.

 

Die ausführliche Geschichte von Mazhar Helioun können Sie hier in der Online-Ausgabe der "Caritas in NRW" lesen.

Zurück