Aktuelles

Petition im Landtag NRW überreicht
24.04.2018 - Vertreter/-innen der Freiwilligendienste NRW haben dem Petitionsausschuss des Landtages Nordrhein-Westfalen 5.509 Unterschriften von Freiwilligen zur Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht überreicht.
Jetzt bewerben für weltwärts in Peru
23.04.2018 - Für das weltwärts-Programm in Peru mit Ausreise im August/September 2018 gibt es noch zwei freie Plätze.
FSJ und BFD: Jetzt bewerben!
22.03.2018 - Bewerben Sie sich jetzt für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) mit Start im Sommer/Herbst 2018!
Teamer/-innen gesucht
06.03.2018 - Für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Bildungsseminare für die unter 27-jährigen Freiwilligen suchen wir derzeit Teamende als Honorarkräfte.

Was würdest Du tun?

14. Juli 2016; Manuela Markolf

"Was würdest Du tun?"

BFD-ler/-innen möchten mit einem Video, andere motivieren sich mit der Situation von Geflüchteten zu beschäftigen

 

Seit einem Jahr arbeiten neun Freiwillige in verschiedenen Flüchtlingshilfe-Einrichtungen im Erzbistum Köln als BFD-ler/-in mit. Zusätzlich zu den fünf Bildungswochen, an denen alle Freiwillige teilnehmen müssen, trafen sich diese Freiwillige zu drei eintägigen Zusatzseminaren.

Mit diesen Zusatzseminaren möchte der FSD den Freiwilligen einen intensiven Erfahrungsaustausch über die täglichen Arbeit mit Geflüchteten ermöglichen. Beim dritten und letzten Zusatzseminar war es den Freiwilligen ein Anliegen, andere auf die Situation der Menschen mit Fluchterfahrung aufmerksam zu machen und sie zu motivieren, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

 

Hier geht es zum Video.

Zurück