Aktuelles

Petition im Landtag NRW überreicht
24.04.2018 - Vertreter/-innen der Freiwilligendienste NRW haben dem Petitionsausschuss des Landtages Nordrhein-Westfalen 5.509 Unterschriften von Freiwilligen zur Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht überreicht.
Jetzt bewerben für weltwärts in Peru
23.04.2018 - Für das weltwärts-Programm in Peru mit Ausreise im August/September 2018 gibt es noch zwei freie Plätze.
FSJ und BFD: Jetzt bewerben!
22.03.2018 - Bewerben Sie sich jetzt für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) mit Start im Sommer/Herbst 2018!

Meinungen

  • „Weltwärts ist für mich: Erfahrungen und Begegnungen, mit einem Land und Menschen, die mich bewegen und prägen!“
    Mareike Berhends
    Südafrika 2015/2016
  • „Weltwärts bietet die Möglichkeit, ein Land, dessen Kultur und Sprache, ganz viele neue Menschen, aber auch sich selbst besser kennen zu lernen.“
    Franziska Freund
    Peru 2015/2016
  • „Durch die Menschen in Chile habe ich gelernt, mich über die kleinen Glücksmomente im Alltag zu freuen und daraus Kraft für die schwierigeren Zeiten zu schöpfen.“
    Anja Gierling
    Chile 2013/2014
  • „Ein einzigartiges Jahr mit Höhen und Tiefen, das mich auf meinem Weg weitergebracht hat. Eine Erfahrung, für die ich sehr dankbar bin.“
    Anne Diessner
    Südafrika 2013/2014
  • „Es ist schwer zu beschreiben, was das Jahr in Südafrika mir gebracht hat, aber es war unglaublich toll und manchmal würde ich gerne die Zeit zurückdrehen.“
    Miriam Paetzold
    Südafrika 2010/2011

Fotos weltwärts

In Zusammenarbeit mit:
Der FSD Köln ist zertifizierte Entsende-organisation für weltwärts.

Bewerbung

Sie wollen mit uns als Entsendeorganisation weltwärts gehen?

Dann bewerben Sie sich!

 

Bitte reichen Sie hierfür folgende Unterlagen bei uns ein:

  • Vollständig ausgefüllter Bewerbungsbogen,
  • Tabellarischer Lebenslauf,
  • Lichtbild,
  • Kopie des letzten Zeugnisses,
  • Referenzen (z.B. Mitarbeit in Pfarrei, Schülervertretung, weiteres soz. Engagement etc.).

 

Senden Sie die Bewerbung dann an unsere Adresse:

Freiwillige soziale Dienste

im Erzbistum Köln e.V.

Steinfelder Gasse 16-18

50670 Köln

Ihre Ansprechpartnerin ist

Alice Souvignier

Tel: 0221/47 44 13-35

Fax: 0221/47 44 13-20

Mail: souvignier[at]fsd-koeln.de

Bitte beachten Sie:

Falls Sie sich bei uns bewerben möchten, beachten Sie bitte, dass Sie sich jeweils bis zum
1. Dezember bewerben müssen, um im Sommer des folgenden Jahres weltwärts gehen zu können.

 

Da wir im Ausland mit Einsatzstellen kooperieren, die in engem Kontakt zu Pfarrgemeinden oder Vereinen im Erzbistum Köln stehen, werden Jugendliche aus diesen Pfarrgemeinden sowie aus dem Erzbistum Köln bevorzugt ausgewählt. Damit wollen wir die bestehenden Kooperationen stärken und ausweiten.

 

Die Bewerbungen werden erst nach Ablauf der Bewerbungsfrist – also nach dem 1.12. – beantwortet. Wir laden zunächst zu wenigen Gruppengesprächen ein, in denen wir auch Einzelgespräche mit den jeweiligen Bewerberinnen und Bewerbern führen. Daher läuft der Bewerbungsprozess etwas länger, so dass es sein kann, dass Sie erst im Januar oder Februar eine Rückmeldung von uns erhalten. Wir bitten deshalb um Ihre Geduld.

 

Wann immer Sie Informationen benötigen oder Fragen zu den Projekten haben, melden Sie sich bitte bei uns. Oft kann man am Telefon die meisten Fragen klären.