Suchen & Finden

 
Kontakt & Informationen

Katholische Studierende Jugend
Diözese Köln


Gabelsberger Str. 19
50674 Köln Tel. 0221-410508
Fax 0221-4200495
sekretariat@ksj-koeln.de

 

KSJ Köln ist auch auf Facebook

Leiterschulung 2017 im "Alter Bahnhof Mülheim"

Mit insgesamt 18 ehrenamtlich engagierten KSJ’lerInnenn aus den Städten Brühl und Bonn starteten wir das neue Jahr mit einer Leiterschulung in unserem Jugendgästehaus „Alter Bahnhof Mülheim“. Ein Wochenende voller  Action, Spaß und ernstzunehmenden Einheiten wurde durch die interaktive Arbeit im Team zu einem vollen Erfolg.

Gemeinsam mit 5 TeamerInnenn behandelten wir mit den Teilnehmern Themenbereiche, wie das Erkennen und Gestalten von Gruppenprozessen, in denen es im Wesentlichen um die Planung und Durchführung von Gruppenprogrammen ging.

Ein weiterer Schwerpunkt lag auf der Reflexion von Gruppensituationen und auf Konfliktmanagement im Leitungsteam und in der Gruppe. Es ist wichtig, dass alle angehenden LeiterInnen verschiedene Reflexionsmöglichkeiten und Feedbackregeln kennen, um positive Verhaltensweisen zu fördern und negative Einflüsse zu ändern, zu verbessern.

 

Mit Hilfe von Fallbeispielen verdeutlichten wir die Komplexität und Notwendigkeit von Aufsichtsplicht in jeder Situation, in der Eltern ihre Kinder LeiterInnen anvertrauen. Einige TeilnehmerInnen zeigten bereits umfangreiche Kenntnisse in diesem Bereich, da sie Fahrten wie das Sommerlager oder die Herbstfahrt schon jahrelang kennen und begleitet haben.

Verbandsspezifische Inhalte, wie die KSJ-Plattform, Strukturen und Werte gehörten ebenfalls zum Programm der Leiterschulung und wurden bis in die späten Abendstunden diskutiert.

 

Spielepädagogik und Teambuilding lernt man am besten am eigenen Beispiel und so wurde alles vom „Kotzenden Känguru“ bis zum „Matratzenlager“ einmal selbst getestet. Da kann man schon mal bei -7 Grad mit Matratzen um die Jugendherberge schlittern.

18 KSJ- LeiterInnen aus der Stadtgruppen Brühl und der Klemens-Hofbauer-Gruppe Bonn haben die Leiterschulung erfolgreich absolviert und wir wünschen allen motivierten LeiterInnen tolle Fahrten, liebe Kinder und spannende Gruppenstunden.