Aktuelle Themen

Zu Gast beim Domradio: FSD-Geschäftsführerin Heike Rieder
15.06.2022 - Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich für ein soziales Pflichtjahr junger Menschen ausgesprochen. Heike Rieder verrät im Gespräch mit dem Domradio, wie Sie diesen Vorschlag einschätzt, und spricht über die große Bedeutung von Freiwilligkeit.
Vor der NRW-Wahl: Gruppensprechende mit politischen Forderungen
05.05.2022 - Anlässlich der Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen haben sich mehrere Gruppensprechende des FSD Köln mit Vertretern aus der Politik in unterschiedlichen Einsatzstellen getroffen und über ihren Freiwilligendienst gesprochen. Im Dialog wurde vor allem für bessere Rahmenbedingungen geworben.
Knapp 400 Freiwillige starten im September ihren Dienst
09.09.2021 - Der FSD Köln begrüßt in mehreren Einführungsveranstaltungen die neuen Freiwilligen, die jetzt ein FSJ oder BFD im Erzbistum beginnen. Auch der zweite Jahrgang im Dualen FSJ ist gestartet.
Erfolgreiche Premiere für das Pilotprojekt Duales FSJ
14.07.2021 - Der erste Jahrgang hat parallel zu seinem Freiwilligendienst seinen Abschluss nachgeholt. Am 13. Juli gratulierten Verantwortliche des FSD Köln den Freiwilligen zu ihrer persönlichen Erfolgsgeschichte.

Erfolgreiche Premiere für das Pilotprojekt Duales FSJ

14. Juli 2021;

"Aufgrund der Corona-Pandemie war diese Zeit für uns alle eine besondere Herausforderung. Sie haben viel Mut und Durchhaltevermögen unter Beweis gestellt, ich bin sehr stolz auf Sie" - Heike Rieder, Geschäftsführerin Freiwillige soziale Dienst im Erzbistum Köln.

 

Im Kapitelsaal von InVia Köln (siehe Bild) ist am 13. Juli 2021 auf die erfolgreiche Premiere im Pilotprojekt Duales FSJ angestoßen worden. Neben Lehrkräften des FSD-Kooperationspartners waren FSD-Geschäftsführerin Heike Rieder sowie die pädagogische Leitung Judith Sonnen zu Gast, ebenso die beiden betreuenden Bildungsreferentinnen. Im Mittelpunkt standen jedoch die Freiwilligen mit ihren Erfolgsgeschichte. "Sie haben tolle Anschlussperspektiven, das freut uns sehr", bekräftigte die FSD-Geschäftsführerin. Die Freiwilligen waren beziehungsweise sind in ihren Einsatzstellen im FSJ aktiv und haben parallel dazu Anfang Juli ihren Hauptschulabschluss nachgeholt. Zur Gratulation gab es einen Foto-Rückblick, eine mit einem Spiegel versehene Schatztruhe als Erinnerung ("Sie selbst tragen den größten Schatz bereits in sich") und eine gold-glänzende Siegesfigur. 

 

Den vollständigen Presseartikel zu den Feierlichkeiten sowie der Erfolgsgeschichte Duales FSJ finden Sie im Presseservice

  

Zurück