Aktuelles

Interview beim Domradio: "Die Freiwilligkeit im Vordergrund"
15.01.2020 - In dieser Woche jährte sich der Beschluss, einen Ersatzdienst einzuführen, bereits zum 60. Mal. Wehrpflicht und Zivildienst sind heute ausgesetzt, Freiwilligendienste sind geblieben.
Statement zur allgemeinen Dienstpflicht
12.12.2019 - Im aktuellen Diskurs zur Dienstpflicht bezieht Geschäftsführerin Heike Rieder Stellung und spricht sich für die Freiwilligkeit aus.
Freiwilligendienst kombiniert mit Hauptschulabschluss
11.12.2019 - Projekt Duales FSJ - Bewerbungsphase für Freiwillige verlängert
„Freie Fahrt für Freiwillige“
05.12.2019 - Am heutigen Tag des Ehrenamtes machen wir uns bereits im dritten Jahr in Folge für die bundesweite Aktion #freifahrtfuerfreiwillige stark.

Freiwilligendienst kombiniert mit Hauptschulabschluss

11. Dezember 2019; Nicole Vetter

Freiwilligendienst kombiniert mit Hauptschulabschluss 

 

Bundesweit haben 2017 mehr als 52.000 Jugendliche (6,9 %) die Schule ohne Hauptschulabschluss verlassen. In Nordrhein-Westfalen sind es 6,1 Prozent aller Schulabgänger (Quelle: Caritas.de). Ohne Hauptschulabschluss nach Klasse 10 hat man heutzutage kaum eine Chance auf einen Ausbildungsplatz. Wir, der Verein Freiwillige soziale Dienste (FSD) im Erzbistum Köln und das Bildungswerk der Erzdiözese Köln e.V. (Bildungswerk), sind davon überzeugt, dass es sich lohnt hier ein Angebot zu machen.

 

Der FSD in Kooperation mit dem Bildungswerk verlängert die Bewerbungsphase. Ein Start bis zum 01.03.2020 ist noch möglich. 16 Jugendliche und junge Erwachsene ohne Schulabschluss können dann während eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 nachholen.

 

In einer Einsatzstelle tätig zu sein, im Rahmen eines FSJ Bildungsseminare zu besuchen und Unterricht in einer kleinen Gruppe zu erhalten bietet aus unserer Sicht eine gute Basis das Ziel, den Hauptschulabschluss nach Klasse 10, zu erreichen. 

 

Der Flyer enthält alle wichtigen Informationen zu unserem Pilotprojekt und den Bewerbungsmodalitäten. Für weitere Informationen wenden Sie sich per Mail an info@fsd-koeln.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0221 47 44 13-0.

Datei-Anhänge:

Zurück