Aktuelles

Der FSD Köln feiert 60. Geburtstag
20.05.2020 - Am 19. Mai 2020 jährte sich die Gründung der Freiwilligen Sozialen Dienste bereits zum 60. Mal.
NEU: Der FSD bei Instagram
29.04.2020 - Jetzt vernetzen mit fsd.koeln: Hier gibt es aktuelle Neuigkeiten rund um die Freiwilligendienste im Erzbistum Köln.
Wir bleiben in Kontakt - auch während der Corona-Pandemie
24.04.2020 - Über aktuelle Entwicklungen informieren wir multimedial - hier, per E-Mail und in den sozialen Medien.
Freiwillige diskutieren mit Bundestagsabgeordneten
17.06.2019 - Bessere Rahmenbedingungen für Freiwilligendienste? Die Grünen-Politikerin Katharina Dröge und ihr CDU-Kollege Heribert Hirte sehen da großen Bedarf. Das machten die beiden Bundestagsabgeordneten bei einer Diskussion mit über 30 Gruppensprecher/-innen in Köln deutlich. Eingeladen zu dem Treffen hatte der FSD.

Sonderprogramm

14. Juli 2016; Manuela Markolf

Sonderprogramm Bundesfreiwilligendienst nach §18 BFDG

 

Laut § 18 BFDG können anerkannte BFD-Einsatzstellen „ihre“ Freiwilligen in andere gemeinwohlorientierte Einsatzstellen entsenden. Einsatzstelle und Einsatzplatz müssen also bei einem Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingshilfebezug nicht identisch sein. So kann der Familienunterstützende Dienst oder die Kirchengemeinde als anerkannte BFD-Einsatzstelle Freiwillige in örtliche Initiativen entsenden. Die Verantwortung für die Freiwilligen bleibt in der entsendeten Einsatzstelle, die auch für eine Praxisbegleitung sorgen muss!

Zurück