Aktuelles

Bildungsreferent*innen (w/m/d) gesucht
12.09.2019 - Wir suchen ab sofort befristet für die Dauer von zwei Jahren für unser Pilotprojekt „Duales FSJ“ Bildungsreferent*innen (w/m/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 50% (19,5 Std/Woche).
Freiwillige diskutieren mit Bundestagsabgeordneten
17.06.2019 - Bessere Rahmenbedingungen für Freiwilligendienste? Die Grünen-Politikerin Katharina Dröge und ihr CDU-Kollege Heribert Hirte sehen da großen Bedarf. Das machten die beiden Bundestagsabgeordneten bei einer Diskussion mit über 30 Gruppensprecher/-innen in Köln deutlich. Eingeladen zu dem Treffen hatte der FSD.
Freiwillige im Landtag
02.05.2019 - "Politik hautnah" stand beim FSD diese Woche auf dem Programm: Rund 30 unserer Gruppensprecher/innen und drei Bildungsreferentinnen haben den Landtag in Düsseldorf besucht.
Freiwilligendienste für Menschen mit Fluchterfahrung
07.03.2019 - Der FSD bietet jedes Jahr 40 Menschen mit Fluchterfahrung die Möglichkeit, einen Freiwilligendienst in einer sozialen Einrichtung innerhalb des Erzbistums Köln zu absolvieren.

Was würdest Du tun?

14. Juli 2016; Manuela Markolf

"Was würdest Du tun?"

BFD-ler/-innen möchten mit einem Video, andere motivieren sich mit der Situation von Geflüchteten zu beschäftigen

 

Seit einem Jahr arbeiten neun Freiwillige in verschiedenen Flüchtlingshilfe-Einrichtungen im Erzbistum Köln als BFD-ler/-in mit. Zusätzlich zu den fünf Bildungswochen, an denen alle Freiwillige teilnehmen müssen, trafen sich diese Freiwillige zu drei eintägigen Zusatzseminaren.

Mit diesen Zusatzseminaren möchte der FSD den Freiwilligen einen intensiven Erfahrungsaustausch über die täglichen Arbeit mit Geflüchteten ermöglichen. Beim dritten und letzten Zusatzseminar war es den Freiwilligen ein Anliegen, andere auf die Situation der Menschen mit Fluchterfahrung aufmerksam zu machen und sie zu motivieren, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

 

Hier geht es zum Video.

Zurück