Bewerbung

Aktuelles

Willkommen im Freiwilligendienst
03.09.2018 - Rund 550 Freiwillige starten allein im September einen Freiwilligendienst im Erzbistum Köln. Während ihrer Einführungstage lernen sie sich untereinander kennen.
Freiwilligkeit oder Pflicht?
20.08.2018 - Die BDKJ-Bundesvorsitzende Lisi Maier setzt sich in einem Artikel auf sueddeutsche.de mit der aktuellen Debatte über einen "Pflichtdienst" für junge Menschen auseinander.
Fußball verbindet
23.07.2018 - Freiwillige aus dem Kurs Anthrazit haben in ihrer letzten Seminarwoche an einem Fußballturnier der Flüchtlingshilfe Bad Godesberg teilgenommen.
Große Kunst
26.06.2018 - Mit einer Abschlussteamklausur unter dem Motto "Große Kunst" hat sich der FSD bei allen Teamenden für die gute Arbeit im vergangenen Kursjahr bedankt.

Informationen zur Bewerbung

Wenn Sie ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst im Erzbistum Köln absolvieren möchten, dann müssen Sie diese Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie sollten mindestens 16 Jahre und nicht älter als 26 Jahre alt sein.
  • Für einen Freiwilligendienst im Erzbistum Köln (FSJ oder BFD) sollten Sie die deutsche Sprache sicher beherrschen.
  • Sie sollten motiviert sein, sich sechs Monate oder ein Jahr lang freiwillig sozial zu engagieren.

Sie erfüllen alle Voraussetzungen?
Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung oder Ihre schriftliche Bewerbung! Je früher Sie sich für einen Freiwilligendienst bewerben, desto größer sind Ihre Chancen, den Dienst zu Ihrem Wunschtermin beginnen zu können. Wir haben zwar keine Bewerbungsfristen, empfehlen Ihnen aber, sich vier Monate vor dem gewünschten Starttermin bei uns zu bewerben. Kurzfristige Bewerbungen sind ebenfalls möglich. Nur sollten Sie dann flexibler hinsichtlich der Einsatzbereiche sein.

 

Starttermine für ein FSJ oder einen BFD U27 sind

12-monatiger Freiwilligendienst: ab 1.7., 1.8., 1.9., 1.10., 1.11., 1.12., 1.1., 1.2., oder 1.3.

6-monatiger Freiwilligendienst: ab 1.8., 1.9., 1.10., 1.2., 1.3., oder 1.4.

 

Sie kommen von weit außerhalb des Bistums?

Dann beachten Sie bitte: Es gibt nur wenige Einsatzstellen, die eine kostenfreie Unterkunft zur Verfügung stellen können. Falls Sie eine Unterkunft benötigen, sollten Sie Ihre Bewerbung circa sechs Monate vor Ihrem Wunschtermin bei uns einreichen. Wenn Sie sich selbst eine Wohnung oder ein Zimmer organisieren und auch die Miete dafür zahlen können, erhöhen sich Ihre Chancen auf einen Platz.

 

Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen werden nicht übernommen.