Anmeldung Newsletter

Aktuelle Informationen für Kirchenmusiker/innen, Chorleiter/innen und Chöre - der Empfang ist kostenfrei und eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

 

Sie können sich über unser Webformular anmelden. Für die Aktivierung ist es nötig, dass Sie den Bestätigungslink, der Ihnen geschickt wird, aktivieren. Vielen Dank und weiter viel Freude an der musica sacra!!

Mit diesem Link abonnieren Sie den RSS Feed.

Aktuelles

Kirchengemeinden dürfen Noten und Liedtexte weiterhin kopieren
04.06.2020 - Beitrag auf www.katholisch.de
Das Directorium für das Erzbistum Köln
15.12.2019 - steht zum Download bereit
Alle Videos vom Chorfest
21.05.2019 - Abschluss der Kirchenmusikwoche im Erzbistum Köln - Chorfest Einfach himmlisch

Veranstaltungen

Gottesdienste und Konzerte

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Neuer Basiskurs beginnt im September

Zu Beginn des neuen Schuljahres wird das Erzbistum Köln auch in diesem Jahr wieder die Basiskurse Chorleitung und Orgel anbieten. In Zusammenarbeit mit den dafür beauftragten Kirchenmusikern wird es Interessenten ermöglicht, einen ersten Kontakt zur Kirchenmusik zu finden. 

Zwischen September 2020 und Juli 2021 erhalten die Teilnehmer entweder 20 Einzelstunden Orgelunterricht oder lernen in 5 Einzelstunden und 20 Hospitation bei Chören die einfachsten Grundkenntnisse der Chorleitung. 

Zum Basiskurs gehören außerdem noch ein Einführungsnachmittag (Samstag) und ein Studienseminar (von Freitagabend bis Samstagabend). Hier stehen neben gemeinsamem Singen und Gottesdienst-Feiern die Einführungen in die Theorie der Kirchenmusik auf dem Programm. 

Insbesondere für die Orgelausbildung sind Fertigkeiten im Klavierspiel erforderlich. Die Teilnehmer zahlen für den Basiskurs einen pauschalen Kostenbeitrag in Höhe von 250 Euro.

Weitere Informationen gerne auch im persönlichen Kontakt: Ich bin telefonisch unter 02191- 464 95 11 erreichbar oder über E-Mail an dieter.leibold(at)erzbistum-koeln.de

Auch die Stabsstelle Kirchenmusik im Erzbistum Köln hilft gerne weiter: (0221/1642-1166, michael.koll(at)erzbistum-koeln.de) und im Internet (www.kirchenmusik-im-erzbistum-koeln.de).

Anmeldeschluss ist der 1.06.2020.

Ausbildung zum nebenberuflichen Kirchenmusiker

C-Ausbildung im Erzbistum Köln

Auch zu Beginn des kommenden Jahres bietet das Erzbistum Köln wieder einen neuen Kurs zur Erlangung des C-Examens an.


Neben dem vollständigen Ausbildungsgang, der zur Übernahme einer Kirchenmusikerstelle (Teilzeitbeschäftigung) in allen Bereichen befähigt, besteht auch die Möglichkeit der Teilbereichsqualifikation für Orgel oder Chorleitung.

 

Den Unterrichtsinhalt bilden folgende Fächer:

Liturgik, Liturgiegesang (Gregorianischer Choral und Deutscher Liturgiegesang),
Chorleitung einschließlich Kinder- und Jugendchorleitung, Chorische Stimmbildung,
Chorpraktisches Klavierspiel, Liturgisches Orgelspiel, Orgelliteraturspiel, Singen und
Sprechen, Tonsatz, Gehörbildung, Orgelkunde, Musikgeschichte.

 

Die Dauer der Ausbildung beträgt bei allen Ausbildungsgängen zwei Jahre.
Der unter Berücksichtigung der Schulferien stattfindende Gruppenunterricht liegt samstags zwischen 12.30 und 17.00 Uhr. Er findet statt in den Räumen der Musikhochschule Köln.

 

Die Unterrichtsgebühr beträgt € 65,00 monatlich. Im Falle der Teilnahme am Gesangsunterricht (fakultativ) beträgt die Gebühr € 95,00. Diese Gebühren sind
der Teilnehmerbeitrag für den Einzelunterricht (Orgel), den Gruppenunterricht, Unterrichtsmaterial, sowie für Unterbringung und Verpflegung im Rahmen der beiden 5-tägigen Intensivphasen.

 

Das Mindestalter für die Bewerbung beträgt 15 Jahre. Voraussetzung ist eine solide Grundausbildung im Klavierspiel.

Anmeldeschluss ist der 01.12.2019.

Informationen sind zu erhalten bei Herrn Michael Koll, Tel. 0221/1642-1166. Interessenten aus den Stadtdekanaten Wuppertal und Remscheid können sich auch bei Regionalkantor Dieter Leibold melden: Telefon: 0176 - 38 54 74 78 | E-Mail

 

Download: aktueller Flyer