Malteser Jugend Gruppenleiterwochenende

15. Dezember 2015; Andrea L.

Vom 04. bis zum 06. Dezember 2015 ging es für das Gruppenleiter-Team der Kölner Malteser Jugend nach Siegen. Zwei Nächte verbrachten wir gemeinsam im Theodor-Noa-Haus, das zur CVJM-Jugendbildungsstätte im Siegerland gehört.

Hauptprogrammpunkt des Wochenendes war eine Fortbildung zum Thema "Kochen für große Gruppen" am Samstag, geleitet von André Halbach. Zunächst lernten unsere rund 25 Gruppenleiter in einem theoretischen Teil wie man beispielsweise für Zeltlager die Mengen für das Essen kalkuliert oder Lebensmittel möglichst lange warm bzw. kalt hält. Außerdem stand auf dem Plan gemeinsam zu überlegen, welche Gerichte für große Gruppen überhaupt geeignet sind. Dann ging es an die Praxis und jeder bekam eine Aufgabe: Gemüse und Salat schnippeln, Tisch decken, Tortellini kochen, die Sauce zubereiten und vieles mehr. So stand am späten Mittag ein leckeres Mittagessen für alle auf dem Tisch. Nach einer kleinen Mittagspause folgte der zweite theoretische Teil, in dem es hauptsächlich darum ging, für Zeltlager oder Gruppenfahrten einzukaufen. Die Praxis bestand danach darin, gemeinsam ein drei Gänge Menü für das Abendessen zu zaubern. Dabei musste auch eingeplant werden, dass vor dem Essen die gemeinsame Messe stattfindet. Alles was vorher schon vorbereitet werden konnte, wurde auch gemacht. Die sehr gemütliche Messe feierten wir in der kleinen Hütte nebenan, die wir schon oft für Gruppenfahrten genutzt haben, zusammen mit unserem Stadtjugendseelsorger Pfarrer Peter Wycislok. Direkt danach ging es weiter und die Küche lief wieder heiß. Als das selbst gekochte Essen schließlich gekostet werden durfte, staunten unsere jungen Köche nicht schlecht. Es gab Kürbissuppe, Currywurst, natürlich mit ebenfalls selbstgemachter Sauce und Salat sowie Milchreis und Schichtdessert. Eine absolut für jeden Teilnehmer sinnvolle und gelungene Fortbildung und auch insgesamt ein sehr erfolgreicher Tag, waren sich alle einig. Bei der Suche nach dem Küchenteam für die nächsten Jahre auf unseren Lagern wird es mit Sicherheit keine Probleme mehr geben. Wir danken unserem alten Hasen André für den tollen Samstag und hoffen bald noch mal eine Fortbildung mit ihm machen zu können.

Am Sonntag wurde dann noch die Planung für das Jahr 2016 gemacht und im Anschluss stand für alle als kleines Dankeschön eine Runde Schlittschuhlaufen in Köln auf dem Programm.

 

Links:
 
 
 
 

Unser Jahresmotto:
"Gemeinsam Zukunft gestalten
"
 

 

-------------------

 

Weihnachtsbaumverkauf

Weihnachtsbaumverkauf 2017 Plakat

Zum Seitenanfang Benutzer-Login Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Hilfe  Barrierefrei  Impressum